30th Annual Meeting of the Society for Virology

24–26 March 2021

30th Annual Meeting of the Society for Virology

24–26 March 2021

Conference Details

User guide

- You can find the German instruction below -

Zoom background
Use the GfV digital background for your camera settings during active session participation. Here you will find a guide to the background settings:

> Detailed instructions from Zoom

Quick guide
Start Zoom and click on "Settings". You will see the "Virtual Background" tab there.

You will now see pre-installed backgrounds. If you want to use your own image as background, click on "+ Add image". You can now select a photo or graphic of your choice.

If you want to activate the background only during a conference, click on the circumflex, i.e. ^, and then on "Select virtual background".

Tip: To make the background easily visible to the other conference participants, make sure it is evenly lit.

To download the following background image please right click on the image and "Save image as...".

> Zoom background


Technical Requirements

  • To ensure the best possible transmission quality and stability, the use of a direct LAN connection (as opposed to WiFi) is recommended.
  • Before the meeting, make sure that sound and video quality of your computer/notebook is good.
  • Make sure that you are using the latest version of your browser. Using Internet Explorer as your browser is not recommended. Also make sure that you do not have too many tabs open in your browser.

To participate in the scientific programme:
Please check if your browser and operating system support the playback of Vimeo:
https://vimeo.zendesk.com/hc/de/articles/360001624108-Systemvoraussetzungenfür-Anschauen-Browsen-und-Apps

As active session participants (chairs, speakers, poster authors)

  • Please check whether your browser and operating system supports the use of Zoom.
  • Please check whether you installed the Zoom client for meetings.
  • Please make sure that your connection speed provides 2 Mbps upload, 4 Mbps download or better. You can test your Internet connection speed here.
  • Please make sure that your audio settings are appropriate. You can check your settings in advance here. You can improve the quality by using a headset.
  • We advise using a laptop or computer in order to guarantee an optimal visualization. Of course, the use of mobile devices is also supported.

For more information on the schedule of sessions, please see here.

Code of conduct

General rules

  • Please use your real name unless your pseudonym is generally known.
  • Please use a profile picture (portrait, face not covered) so that participants can identify you and can get in touch with you more easily.
  • Recording presentations in any form (audio, video, photo) as well as distributing the material is not permitted.

Chat rules

  • Politeness and respect are of highest priority.
  • Please follow the chairs’ instructions.
  • Personal offense, racist and sexist comments are not permitted, and will be deleted accordingly.
  • Spam and ads are not permitted either and will be deleted accordingly.

The organizers retain the right that they will exclude anyone who does not follow the rules listed.

Date protection

Please note that the on-demand material will be available to all registered participants (subject to the consent of the authors). Presentations will only be stored and made available for as long as the authors have agreed to it. Further details can be found in the privacy policy.

On demand - congress material on demand

The congress material will be available on www.virology-meeting-digital.de after the end of the conference until 27 June 2021. Please note that access to the on demand material is included in your congress registration.  

_______________________________________________________________________________________________________________________________


Digitaler Hintergrund
Nutzen Sie den digitalen GfV-Hintergrund für Ihre Kameraeinstellungen bei der aktiven Sitzungsteilnahme. Hier finden Sie eine Anleitung zu den Hintergrundeinstellungen:

> Ausführliche Anleitung von Zoom

Kurzanleitung
Starten Sie Zoom und klicken Sie auf "Einstellungen". Sie sehen dort die Registerkarte "Virtueller Hintergrund".

Sie sehen nun vorinstallierte Hintergründe. Wenn Sie ein eigenes Bild als Hintergrund verwenden möchten, klicken Sie auf "+ Bild hinzufügen". Sie können nun ein Foto oder eine Grafik Ihrer Wahl auswählen.

Wenn Sie den Hintergrund erst während einer Konferenz aktivieren möchten, klicken Sie auf das Zirkumflex, also ^, und anschließend auf "Virtuellen Hintergrund auswählen".

Tipp: Damit der Hintergrund für die anderen Konferenzteilnehmer gut sichtbar ist, sollten Sie auf eine gleichmäßige Beleuchtung achten.

Um das nachfolgende Hintergrundbild herunterzuladen bitte auf das Bild Rechtsklick und "Grafik speichern unter…".

> Zoomhintergrund

Technische Voraussetzungen

  • Um eine bestmögliche Übertragungsqualität und -stabilität zu gewährleisten, wird die Nutzung einer direkten LAN-Verbindung (gegenüber WLAN) empfohlen.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Kongress, dass die Ton- und Videoqualität Ihres Computers/Laptops gut ist..
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers nutzen. Die Nutzung von Internet Explorer als Browser kann nicht empfohlen werden. Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie nicht allzu viele Tabs in Ihrem Browser geöffnet haben.

Zur Teilnahme am wissenschaftlichen Programm
Bitte kontrollieren Sie, ob Ihr Browser und Betriebssystem die Wiedergabe von Vimeo unterstützen:
https://vimeo.zendesk.com/hc/de/articles/360001624108-Systemvoraussetzungenfür-Anschauen-Browsen-und-Apps

Als aktive/r Sitzungsteilnehmer/in (Vorsitzende/r, Referenten/innen, Posterautoren/innen)

  • Bitte kontrollieren Sie, ob Ihr Browser und Betriebssystem die Verwendung von Zoom unterstützt.
  • Bitte kontrollieren Sie, ob Sie den Zoom-Client für Meetings installiert haben.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung 2 MB/s im Upload und 4 MB/s im Download erreicht. Sie können Ihre Internetverbindung unter www.speedtest.net testen.
  • Bitte kontrollieren Sie, dass Ihr Ton gut funktioniert und Sie gut zu hören sind. Sie können Ihre Einstellungen im Voraus unter zoom.us/test testen. Die beste Qualität erreichen Sie bei der Verwendung von Kopfhörern mit Mikrofon (Headset)
  • Es ist ratsam, einen Laptop oder Desktoprechner zu nutzen, da dort in jedem Fall die optimale Darstellung gewährleistet wird. Eine Nutzung eines mobilen Endgerätes (Handy oder Tablet) wird von der Software natürlich auch unterstützt.

Verhaltensregeln

Allgemeine Regeln

  • Verwenden Sie Ihren reellen Namen für die Kongressteilnahme, es sei denn, Ihr Pseudonym ist allgemein bekannt.
  • Nutzen Sie gern ein Profilbild (bestenfalls Porträtbild, ohne verdecktem Gesicht), um auch von anderen Teilnehmer/innen gefunden zu werden und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
  • Der Mitschnitt von Präsentationen in jeglicher Art (Video, Audio, Foto) sowie die Verbreitung des Materials ist untersagt.

Chat-Regeln/Regeln für den Austausch

  • Höflichkeit und Respekt haben oberste Priorität
  • Folgen Sie den Anweisungen und Erklärungen der Vorsitzenden.
  • Persönliche Beleidigungen, rassistische, sexistische oder beleidigende Kommentare im Chat sind untersagt und werden entsprechend gelöscht.
  • Spam und Werbung sind ebenfalls untersagt und werden entsprechend gelöscht.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer/innen, die gegen diese Regeln verstoßen, vom Kongress auszuschließen.

Datenschutz

Bitte beachten Sie, dass allen angemeldeten Teilnehmer/innen das on Demand zur Verfügung steht (das Einverständnis der Autoren/innen vorausgesetzt). Präsentationen werden nur für die Zeit gespeichert und bereitgestellt, wie die Autoren/innen zugestimmt haben.

On Demand – Kongressmaterial auf Abruf

Das Kongressmaterial steht Ihnen nach Veranstaltungsende auf der Seite www.virology-meeting-digital.de zur Verfügung. Bis zum 27. Juni 2021 stehen Ihnen damit alle Beiträge einzeln zum Nachschauen zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch hier, dass es den Autoren/innen freigestellt ist, ob ihre Vorträge nach dem Kongress online verfügbar sein dürfen.